Twitter RSS Flickr

Fehlermeldung

  • Deprecated function: Function mysql_db_query() is deprecated in include() (Zeile 34 von /www/htdocs/v076981/phpfiles/filmdb_abfrage_drupal.php).
  • Deprecated function: mysql_db_query(): This function is deprecated; use mysql_query() instead in include() (Zeile 34 von /www/htdocs/v076981/phpfiles/filmdb_abfrage_drupal.php).

How Green Was My Valley (John Ford, 1941)



Land: USA; AKA: Schlagende Wetter
Regie: John Ford
Darsteller: Walter Pidgeon, Maureen O'Hara, Anna Lee u.a.
imdb.com
Taxonomie: 

In Erinnerung getaucht. Das Tal und sein Grün als Sinnbild einer Jugend der Abschiede. Ford erzählt eine Geschichte des Walisischen Idyll, ferner die Geschichte einer Familie, der Morgans – vielschichtig, charakteristisch, prägend. Der Vater, das autoritäre aber liebevolle Oberhaupt und seine vier ältesten Söhne arbeiten in der Kohlemiene wie ein Großteil des Ortes: engagiert, stolz und kraftvoll. Schmutzig und hungrig kehren sie von der Arbeit nach Hause. Von Mrs. Morgan empfangen, geben sie sich ihrem Waschritual hin, das Ford mit Scharm und Witz inszeniert. Am Essenstisch alle beisammen, auch die Tochter Angharad und natürlich der junge Huw. Er ist der Erzähler dieser Geschichte, seine Perspektive wird dem Zuschauenden präsentiert, mit rückwärts gewandtem Blick auf seine Kindheit, versetzt sich der Erwachsene Huw wieder in diese Zeit hinein, zu dem Zeitpunkt als auch er als Letzter sein Tal verlassen muss, auf der Suche nach Arbeit und Perspektive. Fords Film eine Studie über die walisische Arbeiterklasse, Gewerkschaftsarbeit und insbesondere die katholische Kirche, über Liebe, Träume und Familienstolz, über die Tragik des Lebens und auch zufälliges Unglück. Wie grün war mein Tal: in Schwarz/weißen Bildern das Grün nicht sehen, aber spüren können, in jedem Bild. Eine unglaubliche Qualität des Schwarzweißfilms an sich und hier besonders: Farben in der Imagination des Zuschauenden evozieren. Wieder auch ein Film über die Religion und die Frage ihrer Auslegung. Der Priester Mr. Gruffydd gespielt von Walter Pidgeon – aufrichtig, loyal, integer. Von Beginn an, seit seiner Ankunft versucht er im Dorf mit dem Glauben an das Wahre die Seele jedes Einzelnen zu verbessern, zu bewegen und das Scheitern daran ist als wichtiges Signal zu deuten: Religion und Kirche nicht als Instanz der Lösung mehr als Instanz der Unlösbarkeit. (T. O.)

Quellen und Verweise: 

So grün war mein Tal, Regie: John Ford, DVD-Video, Twentieth Century Fox 2010, Kriftel: 27.01.2015; (Orig. How Green Was My Valley, US 1941).