Twitter RSS Flickr

Navigation

Matrix: Revolutions

Fassung: 
Deutsche Synchronisierung
Zitate: 
Wissen sie was Neo passiert ist? – Ja. Er ist gefangen an einem Ort zwischen dieser Welt und der Maschinenwelt. Die Verbindung wird von einem Programm kontrolliert das Trainman genannt wird. Er nutzt sie um Programme aus der Matrix und in die Matrix zu schmuggeln. Wenn er herausfindet wo Neo ist bevor ihr ihn erreicht, dann werden unsere Entscheidungen schwierig werden, fürchte ich.
Dieser Ort ist nirgendwo. Er liegt zwischen ihrer Welt und unserer Welt. – Wer ist der Trainman? – Er arbeitet für den Franzosen. – Warum wusste ich, dass sie das sagen würden?! – Der Franzose vergisst nicht und er vergibt nicht."
Ich bin zu dem Franzosen gegangen um meine Tochter zu retten… Sie verstehen das nicht. – Ich habe nur noch nie – gehört das ein Programm von Liebe spricht. – Es ist ein menschliches Gefühl. – Nein. Es ist ein Wort. Es kommt drauf an, was sie mit der Bedeutung dieses Wortes verbinden. Ich sehe, dass sie verliebt sind. Was wollen sie dafür geben, um diese Verbindung aufrecht zu erhalten? – Alles. – Dann unterscheidet sich der Grund, weshalb sie hier sind nicht von dem, weshalb ich hier bin.
Unser Arrangement mit dem Franzosen galt allein für unsere Tochter. Meine Frau und ich müssen in unsere Welt zurück. – Warum? – Das ist unser Karma. – Sie glauben an Karma? – Karma ist ein Wort. So wie Liebe. Man will damit ausdrücken: was ist hier meine Aufgabe. Ich lehne mein Karma nicht ab. Ich bin dankbar dafür. Dankbar für meine wundervolle Frau, für meine wunderschöne Tochter. Sie sind Geschenke. Also tue ich, was ich tun muss, um sie zu ehren.
Hier unten mache ich die regeln. Hier unten bin ich der jenige der droht. Hier unten da bin ich Gott.
In dem Club sind keine Waffen erlaubt. Wenn wir unten angekommen sind, wird dort eine Garderobenfrau stehen und wenn wir Glück haben ein Mann, der nach Waffen sucht. – Und wenn wir kein Glück haben? – Werden dort viele Männer sein.
Wo manche Zufälle sehen, sehe ich Konsequenzen. Wo andere Chancen sehen, sehe ich Kosten.
Sie wollen einen Deal machen? Wie wär’ s damit. Sie geben mir Neo oder wir werden alle sterben. Hier und jetzt. – Interessanter Deal. Sie sind wirklich bereit für diesen Mann zu sterben. – Mit Sicherheit. – Sie wird es tun. Wenn sie es tun muss, wird sie uns alle umbringen. Sie ist verliebt. – Es ist überaus bemerkenswert wie ähnlich das Muster der Liebe dem Muster des Wahnsinns ist.
Und? Erkennst du mich wieder? – Einen teil von ihnen. – Ja so ist der Gang der Dinge. Ein paar Bits verlierst du ein paar Bits behältst du.
Die Macht des Auserwählten geht über diese Welt hinaus. Sie reicht von hier bis zu dem fernen Ort dem sie entstand. – Wo ist das? – Die Quelle. Das ist was du gefühlt hast, als du die Wächter berührt hast. Aber du warst noch nicht bereit dafür. Du solltest eigentlich tot sein, aber offenbar warst du dazu ebenso nicht bereit. - Der Architekt hat mir gesagt, dass wenn ich nicht zur Quelle zurückkehren würde Zion heute Nacht zerstört werden würde. – Bitte. Du und ich wir können vielleicht nicht hinter unsere eigenen Entscheidungen blicken, aber dieser Mann kann sicher hinter überhaupt keine blicken. – Warum nicht? – Er kann sie einfach nicht verstehen. Er kann’ s nicht. Für ihn sind es die Variablen in einer Gleichung. Eine nach der anderen muss jede variable gelöst und gegen gerechnet werden. Das ist seine Bestimmung. Er muss die Gleichung ausbalancieren. – Was ist ihre Bestimmung? - Das Gleichgewicht zu stören. – Wieso? Was wollen sie? – Ich will genau dasselbe, was du willst, Neo. Und ich werde um es zu erreichen genauso weit gehen wie du. – Das Ende des Krieges. Wird der Krieg enden? – Auf die eine oder andere Weise. – Kann Zion gerettet werden? – Es tut mir leid ich habe die Antwort auf diese frage nicht, aber wenn eine Antwort existiert, dann gibt es nur einen Ort an dem du sie finden kannst. – Wo? – Du weißt wo. Und wenn du die Antwort nicht finden kannst, dann befürchte ich, dass es für uns alle kein Morgen mehr geben wird. – Was hat das zu bedeuten? – Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende. Ich sehe das Ende kommen. Ich sehe die sich ausbreitende Dunkelheit. Ich sehe Tod und du bist alles, was ihm im Weg steht. – Smith. – Schon sehr bald wird er die Macht besitzen diese Welt zu zerstören, aber ich glaube nicht, dass er dann halt machen wird. Er kann es nicht. Er wird erst aufhören, wenn nicht das Geringste übrig ist. – Was ist er? – Er ist du. Dein Gegenteil. Dein Negativ. Das Ergebnis der Gleichung, die versucht sich selbst auszugleichen. – Und wenn ich ihn nicht aufhalten kann. – Auf die eine oder andere Weise Neo, wird dieser Krieg ein Ende finden. Heute Nacht liegt die Zukunft beider Welten entweder in deinen Händen oder in seinen.
Vielleicht haben sie gewusst, dass ich das tun würde. Vielleicht auch nicht. Wenn es so ist, würde das bedeuten, dass sie die Kekse gebacken und da abgestellt haben und zwar bewusst und absichtlich, was bedeutet sie sitzen hier genauso bewusst und absichtlich.
Wenn es nach mir ginge Senator würde ich jedem Mann, jeder Frau, jedem Kind eine Waffe in die Hand drücken und sie direkt zum Dock marschieren lassen. – Vielleicht ist es besser, dass es nicht nach ihnen geht. – Das wird sich zeigen. Senatorin.
Der blinde Messias.
Sie sind ein Symbol für ihre ganze Gattung, Mr. Anderson… Hilflos… Mitleid erregend.
Wenn es unsere Zeit ist zu sterben, dann werden wir sterben. Ich verlange nur eins: wenn wir diesen Bastarden unser Leben geben müssen, dann werden wir ihnen vorher die Hölle bereiten.
Mr. Anderson. Willkommen zurück. Wir haben sie vermisst.
Es endet heute Nacht.
Wieso tun sie das? Wieso? Warum aufstehen? Warum weiter kämpfen? Glauben sie wirklich sie kämpfen für etwas für mehr als ihr überleben? Können sie mir sagen, was es ist, wissen sie es überhaupt? Ist es Freiheit, vielleicht Wahrheit, vielleicht Frieden? Könnt es für die Liebe sein? Illusionen Mr. Anderson. Launende Wahrnehmungen. Vorübergehender Konstrukt eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Richtung oder Bestimmung ist und sie alle sind genauso künstlich, wie die Matrix selbst, allerdings nur ein menschlicher Verstand kann so etwas geschmackloses erfinden, wie die Liebe. Es müsste ihnen möglich sein es zu sehen. Sie müssten es inzwischen wissen. Sie können nicht gewinnen. Es ist zwecklos weiter zu kämpfen… Wieso Mr. Anderson. Wieso? Wieso bestehen sie drauf? – Weil ich mich so entschieden habe.
Das ist meine Welt. Meine Welt.
Quelle: 

np